Vortrag auf der Tendence von politur

Styleguide für den Einkauf

Optimieren Sie Ihren Messebesuch

Durch die Inszenierung von Themenwelten in Ihrem Geschäft werden Produkte sinnlich erlebbar gemacht. Der Kunde wird inspiriert und emotional an ihr Unternehmen gebunden. Wir helfen Ihnen dabei Themenwelten zu erschaffen und mit Ihrem Sortiment Geschichten zu erzählen.

Wie erzählt man mit seinen Produkten Geschichten? Wie arbeitet man mit Themenwelten?  Wie kann man seinen Messebesuch planen und den Einkauf optimieren? Auf diese Fragen gibt Oliver Schmid, Geschäftsführer der Berliner Trendagentur politur, in seinem Vortrag ‚Styleguide für den Einkauf‘ konkrete Antworten.

Die Tendence findet vom 29. August bis 1. September 2015 in Frankfurt statt.

Vortrag Styleguide für den Einkauf: Optimieren Sie Ihren Messebesuch

am 31.08.2015 um 13.00 Uhr Halle 9.3 D70

am 01.09.2015 um 12.15 Uhr Halle 9.3 D70

Einrichtungstrends von politur

Vortrag und Wareninszenierung auf der Nordstil

Der visuelle Einkaufszettel für Schaufensterdekoration & Einrichtungstrends

Welche Gestaltungsmerkmale liegen im Trend? Was sind die Farben von Morgen? Welche Ästhetik wird Menschen in baldiger Zukunft gefallen? Diese Fragen beantwortet und visualisiert Oliver Schmid, Geschäftsführer der Berliner Trendagentur politur, anhand von vier Trendthemen für die kommend Herbst- und Wintersaison.

Wie diese Trends das Design verändern werden, und wie man mit Hilfe von Trendthemen seinen Einkauf optimieren und individualisieren kann, erläutert Oliver Schmid in seinem Vortrag auf der Nordstil.

Den Vortrag begleitende Inszenierungen mit den Produkten der Messe-Aussteller geben zusätzliche Impulse und Ideen für die Schaufenstergestaltung. Hier schon ein kleiner Vorgeschmack auf die Trends und auf die Warenpräsentation:

Trendthema Mutter Erde…

…hier zeigt sich die Natur von ihrer zarten Seite: Zu erdigen Braun und Umbra-Tönen gesellen sich pudrige Rose-Nuancen.

Mood_MutterErde

Hocker, Becher, Laternen und Fell von Hübsch | Vasen von Räder | Cremes von The Somerset Toiletry

 

Trendthema Afrika Pop…

…Masken, Stammeskunst und kunsthandwerkliche Verarbeitungstechniken werden modern interpretier und mit synthetischen Materialien und in poppige Farben umgesetzt.

Mood_Afrika_Pop

Teppich von Kleen-Tex | Nilpferd, Zebra und Regal von Done by Deer | Vase und Trommeln von Cosy Room | Laternen und Körbe von Hübsch

 

Trendthema Art Dekor…

…mixt frech Barock mit modernem Design. Eine kontrastreiche Inszenierung in Schwarz und Weiss wird mit einzelnen Farbakzenten dramatisch in Szene gesetzt.

Mood_Art_Dekor

Servietten von IHR | Eule von Speedtsberg | Häuser von Räder | Weihnachtskugeln von Affari | Teppiche von Liv Interior

 

Trendthema Glanz Effekt…

…findet jetzt gefallen am schönen Schein. Glänzende und spiegelnden Oberflächen in Silber, Gold und Kupfer konfrontieren den Betrachter mit seinem eigenen Abbild. Neue Dekadenz ohne Starallüren!

Mood_Glanzeffekte

Kissen von Pad Concept | Kerze von Kerzilein | Weihnachtskugeln von Nic Duysens | Hirsche, Weihnachtsbäume, Glocke und Zapfen von Broste Copenhagen | Etagere von Koziol

Die Nordstil findet vom 25. bis 27. Juli 2015 auf dem Gelände der Hamburg Messe statt.

Mehr Infos zur Nordstil und zum Vortragsprogramm.

Dozent Visual Merchandising

Ab dem Wintersemester 2014.

In den Studiengängen Mode Design (B.A.) und Mode- und Designmanagement (B.A.) der AMD

Seit bereits sechs Jahren unterrichte ich an der Akademie Handel – Visual Merchandising in Dorfen die Fächer Trendanalyse, Trendmerchandising und Themenwelten. Diese Arbeit und der Austausch mit jungen Studierenden erfahre ich immer als sehr erfrischend und bereichernd. Darum freue ich mich sehr, nun auch in Berlin eine Dozentenstelle anzunehmen.

Ab dem Wintersemester 2014 werde ich an der AMD das Fach Visual Merchandising unterrichten. Über zwei Semester hinweg begleite ich die Studierenden aus dem Bereich Modedesign und Modemanagement und teile meine Erfahrungen im Bereich Schaufenstergestaltung und Warenpräsentation mit ihnen.

Die AMD Akademie Marketing und Design zeichnet sich seit über 25 Jahren durch Innovation und Kreativität, Interdisziplinarität, höchste Qualität in Lehre und Forschung, eine umfassende Betreuung und einen starken Praxisbezug aus. Zum umfassenden Bildungsangebot der AMD gehören akkreditierte Studiengänge sowie anerkannte Aus- und Weiterbildungsprogramme.

 

Workshop Category Management

Themenwelten und Styleguides

Treffen Sie für Ihre Kunden die richtige Auswahl?

Category Management sorgt für ein gut strukturiertes Sortiment, dass vom Kunden auf einen Blick verstanden wird. Ohne viel Worte, rein visuell! Durch die Inszenierung von Erlebniswelten werden Produkte sinnlich erlebbar gemacht. Der Kunde wird inspiriert und emotional an das Unternehmen gebunden. Neben der Differenzierung zu Mitbewerbern steht dabei vor allem die Schaffung von Kaufanreizen im Vordergrund.

Wir helfen Ihnen dabei Themenwelten zu erschaffen und mit Ihrem Sortiment Geschichten zu erzählen.

Inhalt
  • Themenwelten: mit Produkten Geschichten erzählen
  • Themenfindung und Screening
  • Themenfahrplan
  • Moodboards erstellen
  • Styleguides
  • Praxis Übungen
Ergebnis
  • Definition von Themenwelten passend zur Sortimentsstruktur
  • Leitfaden für Messebesuche und den Einkauf
  • Themenfahrplan für Warenpräsentation und Kommunikation
  • strukturiertes und strategisches Vorgehen bei der Sortimentsgestaltung

Workshop Visual Merchandising

Grundlagen der Warenpräsentation

Machen Sie Ihren Kunden richtig Appetit?

Was gut aussieht, verkauft sich leichter. Diese simple Erkenntnis gilt nicht nur für Produkte, sondern auch für ihr Umfeld. Professionelles Visual Merchandising garantiert, dass Shopping nicht zum KaufFRUST sondern zur KaufLUST wird. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Visual Merchandising Konzepte entwickeln, die dem Kunden Orientierung geben, ihn inspirieren und seinen Kaufreiz stimulieren.

Inhalt

  • Kaufverhalten: Zielkauf, Impulskauf
  • Funktionale Präsentation: logische Einteilung und Bestückung der Warenträger, Flächenaufteilung, Arenaperspektive
  • Impulspräsentation: Themaimpuls, Ideenimpuls, Preisimpuls
  • Praxis Übungen

Ergebnis

  • Definition von Grundregeln für den Warenaufbau und die Themengestaltung
  • Kreation einer logischen, ordentlichen und übersichtlichen Präsentation des Sortimentes
  • Erarbeitung von Ideen, die den Kunden inspirieren und Kaufimpulse auslösen

Visual Merchandising und Messestandkonzept

Envirosax

Der Messestand aus dem Koffer

Die wiederverwendbaren Designertaschen von Envirosax sind stylisch, leicht zusammenzufalten, praktisch und umweltfreundlich. Diese Merkmale sollte auch der neue Messestand widerspiegeln. politur hat das Visual Merchandising Konzept ausgearbeitet und in Zusammenarbeit mit der Designagentur gewerk ein transportables, leicht aufzubauendes Messesystem entwickelt.

ENVIROSAX_BOOTHSTAND_2010_tendenceENVIROSAX_BOOTHSTAND_gewerkdesign 01ENVIROSAX_Messekoffer_Gewerk

Visualisierung: gewerk

Konzeption und Umsetzung der Trendschau ‚Dekorezepte 08‘

Messe Frankfurt

Trendimpulse für den Konsumgütermarkt

Das Schaufenster ist das wichtigste, preiswerteste und schnellste Kommunikationsmittel des Handels. Hier findet der erste Kontakt mit dem Kunden statt und durch eine attraktive und emotionale Wareninszenierung können Wünsche geweckt und Kaufanreize gegeben werden. Auf der TENDENCE 2008 bot die Trendschau DekoREZEPTE genau hierfür konkrete Hilfe und Unterstützung an.

Im Rahmen der Taste it! for professionals stellte politur in der Halle 4.0 zu drei Trendthemen jeweils eine Schaufensterdekoration und eine Tischdekoration vor. An drei Tagen hat Oliver Schmid zusätzlich in einem Vortrag theoretische Grundregeln der Warenpräsentation erläutert und die Hintergründe der Trends erklärt.

Gestaltung Messestand

c_1B

politur entwarf für die Präsentation einen Paternoster, bei dem die Präsentationsflächen am Betrachter langsam vorbeischwebten.

Trendthema CLASSIC RETURN

c_2Ac_2Bc_2Cc_2Dc_2Ec_2FMit CLASSIC RETURN kehren Klassiker und deren Ästhetik aus den Zwanzigern, Dreißigern, Vierzigern und Fünfzigern in unser Wohnambiente zurück. Hochwertige Materialien, kombiniert mit schlichten, reduzierten Formen, ergeben einen klassischen, dezenten Stil, der gleichzeitig modern und gediegen erscheint. Das Ergebnis sind nachhaltige Produkte mit einer traditionellen Ausstrahlung.

Trendthema NEO CLEAN

c_3Ac_3Bc_3Cc_3Dc_3Ec_3FMit NEO CLEAN verbindet sich im Design Purismus mit Sinnlichkeit. Minimalistische Formen treffen auf poetische Details. Sanfte Silhouetten werden in kühlen Weiß-, Blau- und Grautönen umgesetzt. Klarheit und Dekoratives schließen sich nicht mehr gegenseitig aus. Es entstehen Produkte sinnlicher Nüchternheit und sachlicher Eleganz, die trotz ihrer Perfektion eine Seele besitzen.

Trendthema BOTANIC EDEN

c_4Ac_4Bc_4Cc_4Dc_4Ec_4FBei BOTANIC EDEN entdeckt das Design jetzt eine neue Inspirationsquelle für Exotik: den paradiesischen Garten. Fantasievolle Blumenprints, überdimensionale Blattmuster, Materialien in leuchtenden, lebhaften Farben und organische Formgewächse bilden eine surreal anmutende Welt, die die schöpferische Kraft der Natur widerspiegelt.

Deko-Anleitung

c_5Eine begleitende Dokumentation der DekoREZEPTE, mit praktischen Anleitungen und Checklisten für die Warenpräsentation, unterstützt den Handel dabei die Themen im eigenen Geschäft umzusetzen.

 

Konzeption und Umsetzung der Trendschau ‚Dekorezepte 07‘

Messe Frankfurt

Trends für jeden Geschmack

Die TENDENCE LIFESTYLE eröffnete 2007 einen neuen Marktplatz: Die „taste it!“
Hier werden ausgewählte Marken rund um das Thema Kochen, Tafeln und Genießen inszeniert. Im Zentrum der „taste it!“ steht eine Aktionsfläche mit Events und Präsentationen, welche vor allem den Fachhandel mit interessanten Beiträgen ansprechen.

politur konzipierte und inszenierte für dieses Rahmenprogramm die Trendschau DekoREZEPTE. Anhand von Trendvorträgen wurden die Trendthemen näher erläutert.

Gestaltung Messestand

politur hat die Ausstellungsfläche konzipiert und zu jedem Trendthema eine Schaufensterinszenierung und eine Tischdekoration erarbeitet.

MF_messe_fr_03MF_messe_fr_01MF_messe_fr_02

 

Schaufensterinszenierung

Für jedes Trendthema gab es ein Schaufenster, mit einer Rückwand und einem Podest, auf dem eine emotional ansprechende Warenpräsentation gezeigt wurde.

Sonderschau "taste it!" Tendence 2007Sonderschau "taste it!" Tendence 2007Sonderschau "taste it!" Tendence 2007Sonderschau "taste it!" Tendence 2007

 

Tischdekoration

Auf der anderen Seite der Wand befand sich ein Tisch mit einer Tischdekoration, die vom Endverbraucher genau so auch zu Hause gedeckt werden könnte.

Sonderschau "taste it!" Tendence 2007Sonderschau "taste it!" Tendence 2007Sonderschau "taste it!" Tendence 2007Sonderschau "taste it!" Tendence 2007

 

Deko-Anleitung

Die DekoREZEPTE beschreiben dem Händler detailliert, wie er die Schaufensterdekoration nachgestalten kann.
So wurde die Trendschau zum praktischen „Trend-Take-away“ für den Handel.

DekoREZEPTE_07

 

 

Trendschau ‚Hingucker‘

Leipziger Messe

Die CADEAUX Leipzig und die COMFORTEX sind die wichtigsten Branchentreffs für Mitteldeutschland. Zweimal im Jahr bietet sich hier die Chance, sich mit Trendsettern auszutauschen, echte Trends zu entdecken und Neuheiten einem begeisterungsfähigen Fachpublikum vorzustellen.

Im Angebot ist auch ein breites Rahmenprogramm mit Sonderschauen, Shows und Seminaren. Für dieses Rahmenprogramm hat politur unter dem Motto „Hingucker“ drei Trendthemen für das Schaufenster präsentiert, die den Händlern Impulse und Inspirationen für eine zeitgeistnahe Warenpräsentation geben.

Gestaltung Messestand

Auf der Messe wurden auf einer Aktionsfläche drei Trendthemen vorgestellt. Für jedes Trendthema gab es ein Schaufenster das von beiden Seiten besichtigt werden konnte.

Hingucker_Gestaltung_Messestand

 

Schaufensterinszenierung

In einem Schaufenster wurden zu den Trendthemen „Glamour Grunge“, „Extreme & Intensive“ und „Global Folk“ passende Warenpräsentationen aufgebaut.

Hingucker_Schaufensterinszenierung_GG

Hingucker_EI

Hingucker_Schaufensterinszenierung_GF

 

Deko-Anleitung

Eine Deko-Anleitung beschrieb dem Händler detailliert, wie er die Schaufensterdekoration im eigenen Laden nachgestalten kann.
So wurde die Trendschau zum praktischem „Trend-Take-away“ für den Handel.

Hingucker_Dekoanleitung

 

Trendbroschüre

In einer Trendbroschüre wurden die Trendthemen näher erläutert und durch Produktfotos von den Ausstellern visualisiert.

Hingucker_Trendbroschuere_glamour_grungeHingucker_Trendbroschuere_extreme-intensiveHingucker_Trendbroschuere_global_folk

 

Visual Merschandising Leitfaden für den Handel

Waechtersbach

Trendimpulse für den POS

Um dem gesamten Sortiment immer wieder eine aktuelle Ausstrahlung zu verleihen und neue Kaufanreize zu schaffen hat Waechtersbach politur den Auftrag gegeben eine Deko-Anleitung für den Einzelhandel zu entwickeln.

In der Broschüre „Trendimpulse für den POS“ werden für die GPK-Branche und den Möbelhandel relevante Trendthemen vorgestellt und aufgezeigt, wie man diese konkret am POS umsetzen kann.

Waechtersbach_S9Waechtersbach_S11Waechtersbach_S10