Corporate Identity Development

Corporate Identity und Logo Design für LaFutura

In einer Woche findet die LaFutura in Wien statt. Wir haben das Branding dazu entwickelt.

LaFutura das Global Trend Network vereint einmal im Jahr Futuristen, Innovatoren und Trendspotter aus der ganzen Welt für einen Erfahrungsaustausch. In Zusammenarbeit mit ORKIDEE Trendbasierte Markenentwicklung hat politur eine Corporate Identity Strategie für LaFutura ausgearbeitet.

Basierend auf Workshops mit den Mitgliedern des Networks wurden die Kernwerte von LaFutura definiert und visualisiert. Mit der Beantwortung folgender Fragen wurde die Markenessenz des Global Trend Networks zusammengefasst und auf den Punkt gebracht.

CI_LaFutura_1

CI_LaFutura_2

CI_LaFutura_3

 

 

Sowohl für das Global Trend Network als auch für den Event wurde das Naming und Design entwickelt.

CI_LaFutura_4

CI_LaFutura_5

CI_LaFutura_6

CI_LaFutura_7

CI_LaFutura_8

 

 

Vortrag auf der Tendence von politur

Styleguide für den Einkauf

Optimieren Sie Ihren Messebesuch

Durch die Inszenierung von Themenwelten in Ihrem Geschäft werden Produkte sinnlich erlebbar gemacht. Der Kunde wird inspiriert und emotional an ihr Unternehmen gebunden. Wir helfen Ihnen dabei Themenwelten zu erschaffen und mit Ihrem Sortiment Geschichten zu erzählen.

Wie erzählt man mit seinen Produkten Geschichten? Wie arbeitet man mit Themenwelten?  Wie kann man seinen Messebesuch planen und den Einkauf optimieren? Auf diese Fragen gibt Oliver Schmid, Geschäftsführer der Berliner Trendagentur politur, in seinem Vortrag ‚Styleguide für den Einkauf‘ konkrete Antworten.

Die Tendence findet vom 29. August bis 1. September 2015 in Frankfurt statt.

Vortrag Styleguide für den Einkauf: Optimieren Sie Ihren Messebesuch

am 31.08.2015 um 13.00 Uhr Halle 9.3 D70

am 01.09.2015 um 12.15 Uhr Halle 9.3 D70

Einrichtungstrends von politur

Vortrag und Wareninszenierung auf der Nordstil

Der visuelle Einkaufszettel für Schaufensterdekoration & Einrichtungstrends

Welche Gestaltungsmerkmale liegen im Trend? Was sind die Farben von Morgen? Welche Ästhetik wird Menschen in baldiger Zukunft gefallen? Diese Fragen beantwortet und visualisiert Oliver Schmid, Geschäftsführer der Berliner Trendagentur politur, anhand von vier Trendthemen für die kommend Herbst- und Wintersaison.

Wie diese Trends das Design verändern werden, und wie man mit Hilfe von Trendthemen seinen Einkauf optimieren und individualisieren kann, erläutert Oliver Schmid in seinem Vortrag auf der Nordstil.

Den Vortrag begleitende Inszenierungen mit den Produkten der Messe-Aussteller geben zusätzliche Impulse und Ideen für die Schaufenstergestaltung. Hier schon ein kleiner Vorgeschmack auf die Trends und auf die Warenpräsentation:

Trendthema Mutter Erde…

…hier zeigt sich die Natur von ihrer zarten Seite: Zu erdigen Braun und Umbra-Tönen gesellen sich pudrige Rose-Nuancen.

Mood_MutterErde

Hocker, Becher, Laternen und Fell von Hübsch | Vasen von Räder | Cremes von The Somerset Toiletry

 

Trendthema Afrika Pop…

…Masken, Stammeskunst und kunsthandwerkliche Verarbeitungstechniken werden modern interpretier und mit synthetischen Materialien und in poppige Farben umgesetzt.

Mood_Afrika_Pop

Teppich von Kleen-Tex | Nilpferd, Zebra und Regal von Done by Deer | Vase und Trommeln von Cosy Room | Laternen und Körbe von Hübsch

 

Trendthema Art Dekor…

…mixt frech Barock mit modernem Design. Eine kontrastreiche Inszenierung in Schwarz und Weiss wird mit einzelnen Farbakzenten dramatisch in Szene gesetzt.

Mood_Art_Dekor

Servietten von IHR | Eule von Speedtsberg | Häuser von Räder | Weihnachtskugeln von Affari | Teppiche von Liv Interior

 

Trendthema Glanz Effekt…

…findet jetzt gefallen am schönen Schein. Glänzende und spiegelnden Oberflächen in Silber, Gold und Kupfer konfrontieren den Betrachter mit seinem eigenen Abbild. Neue Dekadenz ohne Starallüren!

Mood_Glanzeffekte

Kissen von Pad Concept | Kerze von Kerzilein | Weihnachtskugeln von Nic Duysens | Hirsche, Weihnachtsbäume, Glocke und Zapfen von Broste Copenhagen | Etagere von Koziol

Die Nordstil findet vom 25. bis 27. Juli 2015 auf dem Gelände der Hamburg Messe statt.

Mehr Infos zur Nordstil und zum Vortragsprogramm.

Trendrecherche für den Blumen & Pflanzen Markt

Scheurich

Fashion for plants

Scheurich präsentiert jährlich zwei Haupt- und acht Saisonkollektionen, die den aktuellen internationalen Trends entsprechen. politur unterstützt das Designteam von Scheurich durch einen jährlichen Trendworkshop und eine spezifische Trendrecherche für den Bereich Indoor-Gefäße und Accessoires für Blumen und Pflanzen.

 

Pressetexte und Fotostyling zu Trendthemen

Leipziger Messe

Emotionen wecken

Zu den Messen bietet die Leipziger Messe auch einen ausgezeichneten Presseservice an. Mit Pressemeldungen und Fotos in Druckqualität. politur beschreibt für diesen Presseservice Trendthemen und übernimmt das Styling und die Produktion von Pressefotos.

Trendthema: New Look Now

Der Trend New Look Now lässt die 50er Jahre jetzt wieder neu aufleben. Typische Merkmale der 50er, wie Tütenlampen, Nierenform und Cocktailsessel, aber auch Pepitamuster und Punkte werden aufgegriffen und in einem neuen Look umgesetzt: erfrischend, lebendig, amüsant. Die soften Pastellfarben sind etwas intensiver in ihrer Tonalität und werden mit kräftigen Rot und Pink-Farbakzenten kombiniert. So wird das idyllische Bild der 50er neu aufgelegt aber ohne jede Prüderie und Biederkeit.

NewLookNow_2

NewLookNow_1

Trendthema: Marrakesh Cocooning

Bei Marrakesh Cocooning treffen jetzt orientalische Einflüsse auf den heimischen Landhausstil. Vertraute Gemütlichkeit vermischt sich mit Fremdländischer Exotik.

Typische Landhaus-Materialien wie Terracotta und Holz werden mit fernöstlichen Ornamenten versehen. Dekorative Wohnaccessoires mit orientalischen Mustern, aufwendigen Schnitzereien und in leuchtenden Farben, wirken wie Waren, die es auf einem arabischen Basar zu entdecken gibt. Design aus 1001 Nacht, das uns zu Hause in der guten Stube wunderbare Geschichten von fremden Ländern erzählt.

MarrakeshCocooning_2

MarrakeshCocooning_1

Credits: Text Oliver Schmid / Fotos Bernd Schönberger / Styling: Claudia Strobel & Oliver Schmid

Visual Merchandising und Messestandkonzept

Envirosax

Der Messestand aus dem Koffer

Die wiederverwendbaren Designertaschen von Envirosax sind stylisch, leicht zusammenzufalten, praktisch und umweltfreundlich. Diese Merkmale sollte auch der neue Messestand widerspiegeln. politur hat das Visual Merchandising Konzept ausgearbeitet und in Zusammenarbeit mit der Designagentur gewerk ein transportables, leicht aufzubauendes Messesystem entwickelt.

ENVIROSAX_BOOTHSTAND_2010_tendenceENVIROSAX_BOOTHSTAND_gewerkdesign 01ENVIROSAX_Messekoffer_Gewerk

Visualisierung: gewerk

Konzeption und Umsetzung der Trendschau ‚Dekorezepte 08‘

Messe Frankfurt

Trendimpulse für den Konsumgütermarkt

Das Schaufenster ist das wichtigste, preiswerteste und schnellste Kommunikationsmittel des Handels. Hier findet der erste Kontakt mit dem Kunden statt und durch eine attraktive und emotionale Wareninszenierung können Wünsche geweckt und Kaufanreize gegeben werden. Auf der TENDENCE 2008 bot die Trendschau DekoREZEPTE genau hierfür konkrete Hilfe und Unterstützung an.

Im Rahmen der Taste it! for professionals stellte politur in der Halle 4.0 zu drei Trendthemen jeweils eine Schaufensterdekoration und eine Tischdekoration vor. An drei Tagen hat Oliver Schmid zusätzlich in einem Vortrag theoretische Grundregeln der Warenpräsentation erläutert und die Hintergründe der Trends erklärt.

Gestaltung Messestand

c_1B

politur entwarf für die Präsentation einen Paternoster, bei dem die Präsentationsflächen am Betrachter langsam vorbeischwebten.

Trendthema CLASSIC RETURN

c_2Ac_2Bc_2Cc_2Dc_2Ec_2FMit CLASSIC RETURN kehren Klassiker und deren Ästhetik aus den Zwanzigern, Dreißigern, Vierzigern und Fünfzigern in unser Wohnambiente zurück. Hochwertige Materialien, kombiniert mit schlichten, reduzierten Formen, ergeben einen klassischen, dezenten Stil, der gleichzeitig modern und gediegen erscheint. Das Ergebnis sind nachhaltige Produkte mit einer traditionellen Ausstrahlung.

Trendthema NEO CLEAN

c_3Ac_3Bc_3Cc_3Dc_3Ec_3FMit NEO CLEAN verbindet sich im Design Purismus mit Sinnlichkeit. Minimalistische Formen treffen auf poetische Details. Sanfte Silhouetten werden in kühlen Weiß-, Blau- und Grautönen umgesetzt. Klarheit und Dekoratives schließen sich nicht mehr gegenseitig aus. Es entstehen Produkte sinnlicher Nüchternheit und sachlicher Eleganz, die trotz ihrer Perfektion eine Seele besitzen.

Trendthema BOTANIC EDEN

c_4Ac_4Bc_4Cc_4Dc_4Ec_4FBei BOTANIC EDEN entdeckt das Design jetzt eine neue Inspirationsquelle für Exotik: den paradiesischen Garten. Fantasievolle Blumenprints, überdimensionale Blattmuster, Materialien in leuchtenden, lebhaften Farben und organische Formgewächse bilden eine surreal anmutende Welt, die die schöpferische Kraft der Natur widerspiegelt.

Deko-Anleitung

c_5Eine begleitende Dokumentation der DekoREZEPTE, mit praktischen Anleitungen und Checklisten für die Warenpräsentation, unterstützt den Handel dabei die Themen im eigenen Geschäft umzusetzen.